Über archlife

Kurzportrait

Wir sind ein Architektenteam, das sich immer wieder zum Ziel setzt aus einem Bauwunsch und einem gefundenen Bauplatz eine optimale Lösung zu entwickeln und zu realisieren. Unsere Erfahrung aus 78 gebauten Einfamilienhäusern und über 280 erstellten Wohnungen hilft uns, schnell und effizient gute Lösungen zu finden. Dabei versuchen wir die Lage, Orientierung, örtlichen Gegebenheiten, die Marktlage und Wünsche des Kunden und Bewohners in harmonischen Einklang zu bringen.

Wir achten dabei sehr auf die Wohnwünsche und Bedürfnisse der späteren Benützer und lassen sie in unsere Planung einfliessen. Dadurch sind die uns von geplanten Häuser und Wohnungen leichter zu realisieren, da sie mehr den Vorstellungen der Interessenten entsprechen.

Diese Vorgehensweise ermöglichte uns zum Beispiel zwei Grossprojekte zu realisieren bei denen andere Architekten und Generalunternehmer vorher keinen Erfolg hatten. Die positiven Aussagen von Bewohnern bestätigen die Richtigkeit unseres Vorgehens.

Speziell für ganze Einfamilienhaus- und Mehrfamilienhaus-Siedlungen sind wir am Aufbau eines neuartigen Planungsinstrumentes, das hilft, die Bedürfnisse der zum Zeitpunkt der Planung noch unbekannten zukünftigen Bewohner genauer zu erfassen.

Wie alles seinen Anfang nahm

Der Firmengründer der archilife GmbH ist Walter Hegetschweiler dipl. Arch HTL von Horgen.
19.6.1951 wurde er in Horgen geboren.

–1958–

Besuchte die Primarschule, Sekundarschule und Mittelschule bis 1966. In dieser Zeit hatte er schon regen Kontakt mit Architektur, da sein Vater selber erfolgreicher Architekt und Generalunternehmer war.

–1967–

Entschloss er sich selber Architekt zu werden und begann eine Lehre als Hochbauzeichner. Durch diesen Ausbildungsweg lernte er den Beruf von der Basis kennen und schloss die Lehre erfolgreich ab.

–1971–

Trat er die Ausbildung zum Architekten am Technikum Winterthur an.
Sein Interesse an Architektur und Wohnbau wurde immer grösser. So schrieb er während der Studienzeit mit seinen Studienpartnern eine Abhandlung über das Wohnen und befasste sich mit neuen Wohnformen und ihrer praktische Umsetzung in der Architektur. Basierend auf diesen Studien wurde für ein Tagunszentrum eine progressive Siedlung mit neuen Wohnstrukturen projektiert. Er schloss sein Studium mit der Note 5.5 in der Diplomarbeit ab.

–1974–

 Nach dem Studium arbeitete er als Architekt in einem renomierten Architekturbüro in Horgen

–1980–

gründete er seine eigenes Architekturbüro, um eigene Ideen in der Architektur zu realisieren.

–1982–

Im Selbststudium befasste er sich nebenbei mit Marketing und Werbedesign und sammelte Erfahrung in diesem Gebiet. Dieses Wissen kommt ihm heute zugute, da auch in der Architektur Werbung eine immer wichtigere Rolle spielt. Zwei seiner grossen Wohnbauprojekte in Schöftland und Stäfa konnten dank seiner wirkungsvollen Marketingstrategien besser realisiert werden.

–1990–

bildete er sich selbst im Gebrauch eines neuen CAD Programms (Computer aided Design) aus. Fasziniert von den Möglichkeiten des Computereinsatzes in der Architektur stellte er seine ganze Planung auf dieses System um. Trotz dieser heute nicht mehr wegzudenkenden Arbeitsweise macht er seine ersten Architekturentwürfe bei einem neuen Projekt immer noch mit Bleistift und Skizzenpapier, da seine gestalterische Freiheit dadurch grösser ist.

 

284 Wohnungen und 78 Einfamilienhäuser gebaut

 

 

Realisierte Projekte:

 

Wohnsiedlungen und Mehrfamilienhäuser

Renovationen

Eigentumswohnungen

Einfamilienhäuser

 

Interesse an einer Zusammenarbeit?

kontakt

archilife gmbh
Rebackerstrasse 7
8810 Horgen

Kontakt

Telefon 044 725 25 59
Fax 044 725 90 16
info@archilife.ch

Telefon 044 725 25 59
Fax 044 725 90 16
info@archilife.ch

Über Uns

© 2020 archilife gmbh
Impressum

%d Bloggern gefällt das: